Wurzelbehandlung

Die Wurzelkanalbehandlung...

...ist ein sogenannter endodontischer Eingriff, also eine Behandlung des Zahninneren. Ziel ist es, das bakteriell infizierte Mark des Zahnes zu entfernen und den Hohlraum nach der Desinfektion mit einer Wurzelkanalfüllung dicht zu verschließen. Der Erfolg einer solchen Behandlung ist in erster Linie von einer anspruchsvollen technischen Durchführung abhängig.

Mikroskopische Endodontie - eine optimale Methode

Moderne Endodontie ist für einen langfristigen Erfolg bei der Wurzelkanalbehandlung auch bereits stark geschädigter oder entzündeter Zähne Voraussetzung. Unter Zuhilfenahme unseres speziellen Mikroskops wird die Zahnwurzel unter speicheldichtem Abschluss des Zahnes behandelt. Nach der genauen elektrometrischen Ermittlung der Wurzelkanallänge werden die Wurzelkanäle dann maschinell mit hochflexiblen Feilen aufbereitet. Desinfizierende Spüllösungen und der Einsatz des Lasers sorgen für maximale Keimreduktion in den Wurzelkanälen. Zum Schluss werden die Wurzelkanäle bakteriendicht verschlossen.

Welche Vorteile hat eine Wurzelkanalbehandlung?

  • Der natürliche Zahn wird erhalten und steht fest an seinem Platz im Kiefer
  • Der eigene Zahn sieht genauso aus wie seine natürlichen Nachbarn - ein optisches Plus
  • Es wird keine weitreichendere Behandlung und damit möglicherweise aufwendiger Zahnersatz notwendig
  • Falls später einmal eine Brücke über verlorengegangene Nachbarzähne notwendig werden sollte, bietet der eigene Zahn eine optimale Stütze

Typischer Behandlungsverlauf